dsa_christa_gutmann_TopBanner
Christa Gutmann


sternWorkshop
„Erneuerbare Energien entdecken”
10. - 13. Mai 2018
im  Hotel Ottenstein b. Rastenfeld

„Die Zeit verwandelt uns nicht – sie entfaltet uns nur“
meint Max Frisch zu dem, was für uns das größte Geschenk des
Lebens ist: die Entwicklung!

 

Habt ihr schon einmal vom "Paradoxon des Alterns" gehört? Nein? Es besagt, dass wir in höherem Alter glücklicher sind als jetzt!
Warum das so ist – und wie wir zunehmend so werden wie wir gedacht sind oder wie wir uns selbst mögen lernen, uns wohl fühlen in uns, das wollen wir gemeinsam erforschen.
Wir lernen, Angst von Schmerz zu trennen (das tut besonders dem Kreuz gut)  und lösen uns von oft unbemerkten, belastenden Denkmustern (und deren Spuren, die sie im Gehirn hinterlassen). Engagiert „Leben im Hier und Jetzt“ ist unsere Aufgabe.

Programm und Ablauf werden wir nach Bedarf gemeinsam erarbeiten und gestalten.
In Spielen und Übungen entdecken wir einander immer wieder neu. Wir lassen uns herausfordern und gewinnen Erkenntnisse – besonders über uns selbst. Jeder bewusst wahrgenommene Atemzug bringt Erfrischung, inneren Frieden und Integration. Jede interessierte, zweckfreie Kontaktaufnahme mit unseren Mitmenschen bereichert uns.
In unserem tiefsten Wesen „sozial gestrickt“, entdecken und erkunden wir  unsere „Muster“ im Umgang mit anderen, als Spiegel unseres Selbst. Wir experimentieren mit unseren nährenden „Lebensmitteln“: mit Sicherheit, Freude und Glück.  

Die gesamte menschliche Entwicklungsspirale, also die Bereiche „Körper“, „Beziehung“, „Seele“, „Selbst“, „Geist“ und „Spiritualität“ sollen in vielfältiger Weise zur Schwingung gebracht werden. Unsere Bedürfnisse geben dabei den Anstoß. Es braucht keine Olympiade, keinen Wettkampf, um an die Spitze zu gelangen! Es braucht lediglich den vollen Einsatz mit - und für einander – dann siegen wir alle.

BegLeitung: Christa Gutmann, Dipl. Ehe-, Familien- und Lebensberaterin,
Personzentrierte, auch systemisch arbeitende Psychotherapeutin (PZ, SF),
Lehrtherapeutin,  Supervisorin und Mediatorin.  
(Gemeinsam mit Helga Beyer Gründerin des „Vereins alter.nativ“)

Für nähere Auskünfte:
alter.nativ@aon.at www.c-gutmann.at, oder
Tel. 02272-67525 ABW (für Rückruf bitte  Tel.-Nr. angeben)

Kosten: für „alter.nativ Verein“smitglieder freie Spende. Bei Anrechnung als Fort- oder Weiterbildung (25 Einheiten) für Selbsterfahrung, Beratung, Gruppenarbeit,   Therapie und Supervision je nach Bedarf und Berufsordnung:  € 150.-

Ort: Hotel Restaurant Ottenstein, Peygarten/Ottenstein 60,  3532 Rastenfeld
Telefon: 02826/251  Fax: 02826/251-14614
E-Mail: rezeption@hotelottenstein.at   Internet: http://www.hotelottenstein.at
Aufenthalt bitte selbst buchen und bezahlen. Treuepreis: Halbp. EZ 73.- DZ 66.-

 Zeit:  Do., 10.05: ab 11 Uhr Ankommen (Beginn 13 Uhr) bis So., 13.05, 13:00 Uhr

 

Besuchen uns auch auf facebook   facebook  >> Facebook Gruppe: Verein "Alter.Nativ"

 

 

                                           ANERKENNUNG - SOZIALER AUSGLEICH - SELBSTWIRKSAMKEIT